Frauenbundesliga: Saison soll im September beendet werden

(Thomas Marschner) Es hat lange gedauert und war eigentlich jedem klar, aber erst heute war es so weit: die zentralen Endrunden der Schachbundesliga und der Frauenbundesliga in Berlin sind aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden. Warum hat das so lange gedauert, obwohl eigentlich schon lange klar war, dass kaum ein Verein aufgrund der Reisebeschränkungen eine komplette […]

Maultaschen-Verehrer gewinnt Blitzturnier

(Thomas Marschner) Steffen Mages vom SK Schwäbisch Hall hat das erste Internet-Blitzturnier des württembergischen Bezirks Unterland bei Lichess gewonnen. Und man sieht: Internet-Schach boomt! Obwohl das Turnier vom Internet-Beauftragten des Bezirks nur mit 4 Tagen Vorlauf aus dem Boden gestampft wurde, konnte die Teilnehmerzahl gegenüber der 2019er Bezirks-Blitz-Einzelmeisterschaft letzten November direkt mal verdoppelt werden, obwohl […]

Corona-Pandemie: SK SHA muss vorerst geschlossen bleiben

Die Corona-Krise zieht weiter ihre Kreise und betrifft uns mittlerweile alle in unserem Alltag. Es war abzusehen, dass auch das Herzstück Baden-Württembergs: der Schachklub Schwäbisch Hall betroffen sein würde. Schon am 13.03 hat der SVW auf den Virus reagiert, indem er kurzfristig den kompletten Spielbetrieb in Ba-Wü bis Ostern lahmgelegt hat. Keine 7 Tage später […]

Waldemar Reifschneider gewinnt Klubmeisterschaft

(Daniel Fries) Am vergangenen Freitag 21.02.2020 wurde im Haus der Vereine bei reger Beteiligung die neunte und letzte Runde des Vereinsturniers 19/20 gespielt. Neben dezentem organisatorischem Chaos bot das Vereinsturnier dieses Mal Spannung bis zur letzten Runde. Schon vor der letzten Runde kündigte sich die Überraschung an: Nach Runde 8 standen Waldemar Reifschneider auf Platz […]

Ana Matnadze beim Vereinsabend

Am gestrigen Vereinsabend stellte Ana Matnadze drei ihrer Partien vor. Ana Matnadze spielt seit dieser Saison in der Haller Landesligamannschaft und tritt dieses Wochenende zunächst zum Nachholspiel gegen Ingerheim an. Ihr Gegner Werner Schuran war zum eigentlichen Termin in der 3. Runde im Rahmen einer SVW-Veranstaltung unterwegs, daher wurde die Partie verlegt. Am Sonntag steht […]

Neujahrsblitzturnier am 03.01.20

Am ersten Freitag des neuen Jahres findet wieder unser traditionelles Neujahrsblitzturnier statt. Der Beginn ist um 19:30 im Haus der Vereine. Der Modus ist dieses Mal 3 Minuten + 2 Sekunden Inkrement pro Zug. Wie immer wird kein Startgeld erhoben. Preisgelder für die Plätze 1-3 sind: 50€, 30€ und 20€. Zudem gibt es einen Überraschungspreis […]

Weihnachtsfeier des SK Schwäbisch Hall

Nach dem erfolgreichen Bundesligawochenende und dem Sieg in der Landesliga gegen Lauffen versammelte sich der SK Schwäbisch Hall bestens gelaunt zur Weihnachtsfeier im Restaurant Finale. Auch die komplette Frauenbundesligamannschaft und die Haller Erste waren gekommen. Nach dem Essen wurde auch Schach gespielt, hier ein paar Fotoeindrücke von der harmonischen Veranstaltung.

Offene Klubmeisterschaft am 18.10.19

Unsere Klubmeisterschaft beginnt am 18.10.19 (Freitag). Wie beim letzten Mal wird sie wieder im Keizer-System ausgetragen. Das Turnier ist zudem offen – also auch nicht Vereinsmitglieder dürfen mitspielen. Das beste Vereinsmitglied wird zum Meister gekürt. Hier nochmal die großen Vorteile des Keizer-Systems zusammengefasst: Keine Terminabsprache notwendig Wer spielen will bekommt einen Gegner Später Einstieg in […]

Landesliga: Der Captain muss es wieder richten

Am Sonntag (15.09.19) startete endlich die Schachsaison für unsere erste Herrenmannschaft (SK SHA I). Mit dem SC Blauer Turm Bad Wimpfen I (im Folgenden SCBTBWI genannt) hatten wir es gleich zu Beginn mit einer der stärkeren Mannschaften der Liga zu tun. Doch verstärkt durch IM Ana Matnadze, WGM Mihaela Sandu und Jaroslav Buran waren wir […]

Stadtmeisterschaft: Steffen Mages verteidigt den Titel

Am Sonntag (08.September) fand die offene Stadtmeisterschaft im Haus der Vereine statt. Ausgetragen wurde sie nun zum dritten Mal in Folge im Schnellschachformat (15min/Spieler). Zur Freude der vielen Kiebitze kam es aufgrund der knappen Bedenkzeit häufiger zu Zeitnotschlachten. Direkt in der ersten Runde trafen Titelverteidiger Steffen Mages und der Vorjahreszweite Daniel Fries aufeinander. Nach einem […]