Ungefährdeter Sieg der 3. Mannschaft

Schwaigern 3 – SK SHA 3 0,5 : 5,5: Einen ungefährdeten Sieg konnte die Dritte bei den Schachfreunden Schwaigern einfahren. Nach Überprüfungen der Schnelltest-Zertifikate konnte in freundlicher Atmosphäre das Spiel beginnen. Stadtmeister Din Tan Bui überrannte seinen jugendlichen Gegner und setzte diesen gekonnt Schachmatt. Seinen ersten Sieg in dieser Saison konnte Benedikt Meinel in einer turbulenten Partie einfahren. Benedikt machte den vorletzten Fehler, der im Schach bekanntlich gewinnt. Mohi Sabati musste harte Arbeit leisten, bis er sein Spiel gewinnen konnte. Den Sack zu machte Boris Meinel mit seinem Sieg zum 4:0. Mario Meinel klar im Vorteil, unterlief im Endspiel eine Ungenauigkeit, die der Gegner zu einer Remis-Schauckel ausnutzte. Den Schlusspunkt zum Sieg setzte Marc Sans, der im Endspiel seinem Gegner die Grenzen aufzeigte.  Damit übernahm die Dritte die Spitze der B-Klasse, da alle andere Spiele verlegt worden waren. Alle Ergebnisse der B-Klasse gibt es hier.

Mario Meinel

Veröffentlicht in Allgemein.