2-6 gegen Baden-Baden: Bundesliga im Rückspiegel

Gegen Top-Favorit Baden-Baden gab es für die Schwäbisch Haller Mannschaft diese Saison ein 2-6, obwohl die Führung von Ernesto Inarkiev bis nach der Zeitkontrolle hielt. Danach kippte aber eine Partie nach der anderen in Richtung des Favoriten.

Zweite Doppelrunde der Schachbundesliga in Baden-Baden

Am kommenden Wochenende findet im Schatten der gerade in New York stattfindenden Schachweltmeisterschaft die zweite Doppelrunde der Schachbundesliga statt. Für Schwäbisch Hall gibt es zwei Aufgaben, die unterschiedlicher nicht sein können: Am Samstag kommt es zum Spitzenspiel gegen die Star-Truppe aus Baden-Baden, am Sonntag wartet Aufsteiger Speyer-Schwegenheim.

Irrungen und Wirrungen an Brett 6

Volles Haus im Haus der Vereine: nachdem letzte Woche die 2. Mannschaft verlor – ob sich der Abstieg aus der Verbandsliga hier noch vermeiden läßt, wird man sehen – das Ligaorakel gibt über 99% Abstiegswahrscheinlichkeit – und die 4. Mannschaft gewann, waren am heutigen Sonntag waren die 3. und 5. Mannschaft beide daheim im Haus […]

Toller Schachevent bei Kärcher in Winnenden

Kärcher-Chef Hartmut Jenner persönlich eröffnete den Schachevent im neuen Kärcher-Auditorium in Winnenden, der von den Schachvereinen aus Schwäbisch Hall und Winnenden organisiert worden war und von Marc Lang perfekt in Szene gesetzt wurde. Höhepunkt war ein Simultan des Europameisters Ernesto Inarkiev gegen 24 Teilnehmer. Die Teilnehmerzahl übertraf alle Erwartungen.

6-0 gegen Harksheide zum Auftakt der Frauenbundesliga

Zum Auftakt der Frauenbundesliga ging es heute in Norderstedt gegen TuRa Harksheide. Die Hallerinnen gingen als klare Favoriten in die Begegnung mit dem Aufsteiger, der mit seiner „Mädchenmannschaft“ immerhin die favorisierten Leipziger Mannschaften hinter sich gelassen hatte. Am Ende gab es ein überzeugendes 6-0.

Bundesliga: Das Heimspielwochenende in der Nachbetrachtung

Frank Zeller berichtet: Drei Mannschaftspunkte holte Hall aus den beiden Heimspielen, eine ordentliche Ausbeute, mit der man zufrieden sein konnte, zieht man in Betracht, dass man mit Trier einen gleichstarken Gegner besaß und Team Hall eine relativ moderate Aufstellung aufwies. So fehlten unsere ganz großen Stars an den vorderen Brettern, während am achten Brett Senior […]

Frauenbundesliga startet am Samstag

Eine Woche nach den Herren gehen auch die Schwäbisch Haller Damen in ihre dritte Bundesligasaison. Zum Auftakt reist der deutsche Vizemeister wie schon in der letzten Runde der Vorsaison in den hohen Norden. Dieses Mal geht es nach Norderstedt kurz hinter Hamburg. Gegner sind zunächst am Samstag Aufsteiger TuRa Harksheide und im Spitzenspiel am Sonntag […]

6 Spieler der Dritten waren in Neuenstadt zu wenig

Mario Meinel berichtet: Unter keinem guten Stern für die Dritte stand das Spiel gegen Neuenstadt/Kocher. Ulf Bischoff und Waldemar Reifschneider waren krank und unsere tschechischen Damen unabkömmlich. Also machte sich das Team mit sechs Spielern auf den Weg nach Neuenstadt und hätte dort fast noch gepunktet.