Severin Bühler U14-Bezirksjugendmeister

Vom 5. bis 8. Januar 2016 fand in der Jugendherberge Bad Urach unter der Leitung von Saygun Sezgin die Bezirksjugendeinzelmeisterschaft der unter 14-jährigen Jungen und Mädchen (U14) der Schachregion Unterland statt. Diese Region umfasst die Kreise Schwäbisch Hall, Hohenlohe, Heilbronn, Ludwigsburg und Bietigheim.

Halls erste Mannschaft überzeugt – vier Punkte in den Heimspielen

Schon komisch: Fünf Runden sind in der aktuellen Bundesligasaison gespielt – allesamt Heimspiele in Halls Stadtwerkearena! Das zweite Wochenende der Deutschen Schachbundesliga war zugleich unser zweites und letztes. Insofern können wir ein schon ein bisschen wehmütig zurückblicken. Hier der Bericht von Frank Zeller.

Nino Batsiashvili mit Schwarzremis gegen den Weltmeister

Seit heute läuft das Katar-Open, seines Zeichens das stärkste Open des Jahres, wenn nicht überhaupt das stärkste Open, das es je gab. Teilnehmer sind unter anderem die ersten 3 der Weltrangliste: Weltmeister Magnus Carlsen, Exweltmeister Vladimir Kramnik und Anish Giri aus den Niederlanden. Und gegen keinen geringeren als den Weltmeister wurde in der ersten Runde […]

Presseschau Frauenbundesliga Schach

Hier ein Überblick über einige Internet- und Zeitungsartikel, die über die Begegnungen der Schach-Frauenbundesliga am vergangenen Wochenende berichten, natürlich mit Schwerpunkt auf die Geschehnisse in Schwäbisch Hall.

3,5-2,5 gegen den deutschen Meister Baden Baden

Sensation in der Frauenbundesliga: die Haller Damen schlugen heute den deutschen Meister aus Baden Baden mit 3,5-2,5. Alina Kashlinskaya gelang eine Glanzpartie gegen die ehemalige Welmeisterin Antonaeta Stefanova, Irina Bulmaga gewann eine dramatische Partie gegen Ketino Kachiani-Garsinska, die den Kampf entschied.

Solche Tage gibt es…

Die Damen haben ihr zweites Spiel der ersten Bundesligadoppelrunde gegen die Rodewischer Schachmiezen hoch mit 1-5 verloren. So klar, wie das Ergebnis aussieht, war der Mannschaftskampf aber nicht annährend. Als erstes endete die Partie zwischen Petra Papp und Julia Kochetkova nach ereignislosem Verlauf remis. Als nächstes verlor Jana Zpevakova gegen ihre Landsfrau Martina Korenova. Jana […]

5:1 gegen Niederwiesa zum Auftakt in der Frauenbundesliga

Zum Saisonauftakt in der Frauenbundesliga gab es einen klaren 5-1 Sieg gegen Aufsteiger Niederwiesa. Gespielt wurde in der schön renovierten alten Spinnerei im nahegelegenen Flöha. An allen Brettern waren die Hallerinnen nominell favorisiert.