Thomas Marschner gewinnt Stadtmeisterschaft

Bei der Schwäbisch Haller Stadtmeisterschaft waren am Ende die Favoriten vorne: Thomas Marschner gewann vor Gregor Krenedics und Boris Meinel.

11 Teilnehmer hatten sich im Haus der Vereine eingefunden, um den diesjährigen Stadtmeister in 7 Runden Schweizer System Schnellschach zu ermitteln. Am Ende lag Thomas Marschner mit 6 Punkten einen halben Punkt vor Gregor Krenedics und einen ganzen Punkt vor Boris Meinel. Dahinter folgten punktgleich Mario Meinel und Michael Riedel. Thomas spielte remis gegen Mario Meinel und Gregor Krenedics, Gregor gab noch ein weiteres Remis ab. Den inoffiziellen Jugendtitel gewann Elias Ostendorph mit 3 Punkten.

Hier die Abschlusstabelle:

… und hier ein paar Eindrücke:

Mario gegen Boris: remis

Thomas (rechts recht entspannt) gegen Gregor (wegen falscher Eröffnungswahl nicht ganz so entspannt): auch remis, aber mit Gewinnchancen für Thomas

Der Turnierleiter bei der Arbeit

 

Siegerehrung

Posted in Turniere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.