Severin Bühler U14-Bezirksjugendmeister

Vom 5. bis 8. Januar 2016 fand in der Jugendherberge Bad Urach unter der Leitung von Saygun Sezgin die Bezirksjugendeinzelmeisterschaft der unter 14-jährigen Jungen und Mädchen (U14) der Schachregion Unterland statt. Diese Region umfasst die Kreise Schwäbisch Hall, Hohenlohe, Heilbronn, Ludwigsburg und Bietigheim.


Nach fulminantem Start mit Siegen gegen Antonio Melzig (HN-Biberach), Nathan Schmidt (Asperg), Daniel Schäfer (Heilbronner SV) und Paul Kienberger (Forchtenberg) gab unser Jungstar Severin Bühler lediglich zwei Remis gegen Marvin Langjahr (Sachsenheim) und Simeon Triantafillitis (HN-Biberach) ab und gewann noch die letzte Partie gegen Maria Kadach (Neckarsulm). Mit sechs Punkten aus sieben Partien erreichte er den ersten Platz vor Simeon Tirantafillitis und Daniel Schäfer (jeweils 4,5 Punkte) und sicherte sich damit die Qualifikation für die Württembergischen U14-Meisterschaften. Mit einer Deutschen Wertungszahl von derzeit 1580 ist Severin außerdem auch nominell der derzeit stärkste U14-Spieler der Region.

Posted in Jugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.