Schnellschach bei der R+V-Versicherung

(Thomas Marschner)

Bei der diesjährigen Ausgabe des Schnellturniers der R+V-Versicherung in Wiesbaden gingen für die Bausparkasse Schwäbisch Hall zwei Mannschaften an den Start, die zu einem großen Teil aus Spielern des SK Schwäbisch Hall bestanden. Bei dem enorm stark besetzen Turnier belegte die 1. Mannschaft mit Thomas Marschner, Boris Meinel, Gregor Krenedics und Mario Meinel einen Platz im Mittelfeld und verpasste eine bessere Platzierung durch einige knappe Niederlagen. Die 2. Mannschaft mit Joachim Pulwer an Brett 1 schaffte immerhin einen Sieg und ein Unentschieden. Einen ausführlichen Bericht mit Bildern gibt es auf der Webseite des Autors, alle Ergebnisse gibt es beim Wiesbadener Betriebssportverband.

Posted in Turniere.