Liveblog Schwäbisch Hall-Lehrte

Hier der Link zum Liveblog für den morgigen Sonntag, wenn Schwäbisch Hall auf Lehrte trifft und Erfurt auf Deizisau.

Hier zunächst die Links aus Hamburg für die Liveübertragung aus Hamburg, wo das mit Spannung erwartete Duell Hamburg-Baden-Baden steigt. Hamburg hat heute nur knapp 3,5-2,5 gegen Karlsruhe gewonnen. Will man morgen Baden-Baden ärgern, muss personell und spielerisch sicher nachgelegt werden. Link zur Liveübertragung: http://www.hsk1830.de/pages/uebertragung/fbl/2016-2017/Runde6/tfd.htm

18:00

Nach sicherer Rückkehr nach Schwäbsich Hall hier die Partien:

14:00

Und das zweite 6-0 ist unter Dach und Fach. Deimante hat noch gewonnen, die Analyse wird zeigen, was da die Gegnerin alles ausgelassen hat. Das war es aus Erfurt, Auch Deizisau führt hoch, da gibt es auch den zweiten Sieg des Wochenendes.

13:05

Lara Schulze und Deimante Daulyte

Die anderen Spielerinnen versuchen die Stellung zu verstehen

13:00

Irina ist es gelungen, die weißen Bauern zu blockieren, außerdem hat sie einen Freibauern. Geht da doch noch was? Deimante steht jetzt auch wieder gut, obwohl es noch höllisch kompliziert ist.

12:30

Deimante hat sich über die Zeitkontrolle gerettet, ich glaube, Lara Schulze hat irgendwo mindestens eine Gewinnchance ausgelassen, jetzt sieht es wieder gut aus für Deimante. Irina muss sich in einem schlechteren Turmendspiel gegen Jana Böhm wehren, da ist höchstens noch ein Remis drin.

12:20

Jetzt mal ein Blick nach Hamburg: da wird es richtig spannend, Baden-Baden liegt zwar vorne, aber 2 Partien stehen eigentlich auf Verlust. Bemerkenswert übrigens die Partie von Carina Brandt von Harksheide: gestern noch in nur 9 Zügen gegen Antonaeta Stefanova verloren, heute aber zurückgekommen mit einer absolut couragierten Partie und einem tollen Schwarzsieg gegen Manuela Mader.

12:05

Lela macht das 4-0, der Figurengewinn reichte am Ende.

11:50

Annmarie und Karina haben gewonnen, es steht 3-0.

11:40

Da geht man kurz weg, und schon hat Karina einen Turm mehr. Was passiert ist, weiß ich nicht, warum die Gegnerin noch weiterspielt, weiß ich auch nicht. Lela hat den Läufer verhaftet, aber in der Stellung sind durchaus Schwindelchancen drin. Bei Deimante an Brett 2 sind die Damenmanöver interessant: über h5 landete die weiße Dame jetzt auf a1, Deimante hat zwar einen Bauern mehr, aber Schwarz steht plötzlich sehr aktiv.

11:30

Lela hat gegen Fiona eine Figur gewonnen, der schwarzfeldrige Läufer hatte plötzlich kein Feld mehr. Mit dem Nehmen zögert aber Lela bisher noch, das sieht aber gewonnen aus. Annmarie hat jetzt an Brett 6 zwei riesige Läufer, aber das schwarze Bollwerk hält immer noch. Bei Karina an Brett 5 ist jetzt die Frage, ob die weiße Dame am Königsflügel nicht auf Abwege geraten ist.

11:00

Es ist Zeit für die nächste Zwischenbilanz. Brett 1-3: komplizierte, unklare Stellungen, Deimante mit klarem Zeitnachteil. Brett 4: Petra gewinnt zum 1-0, sie nimmt Marine Zschischangs Franzosen recht schnell auseinander. Nachdem der König nach e7 musste, gab es einfach zu viele Drohungen. Brett 5: Karina muss sich gegen einen weißen Turm auf b7 und eine Dame auf h6 bei unrochirtem König wehren, direkte Drohungen gibt es aber keine. Annmarie hat klaren Raumvorteil, Frage ist, ob und wie lange die schwarze Stellung hält.

9:40

In allen Partien wurde mit 1. e4 eröffnet: 2 Spanier, 2 Franzosen, 1 geschlossener Sizilianer und 1 Skandinavier an Brett 6. Lara Schulze steht offenbar an Brett 2 gegen Deimante Daulyte immer noch in ihrer Vorbereitung: sie hat bisher so gut wie keine Zeit in den ersten 15 Zügen verbraucht. Bei Petra Papp an Brett 4 sieht es schon jetzt nach Materialgewinn oder einem schwarzen König auf e7 aus, das sieht schon jetzt sehr gut aus aus Haller Sicht.

9:35

Erste Fotos:

Deimante: erste Weißpartie

Petra Papp

Lela gegen die U16-Europameisterin

9:20

Der Blick geht natürlich nach Hamburg. Bei Hamburg kommen gleich 2 Neue ins Team: Diana Baciu und Alina Zahn spielen für Jade Schmidt und Anja Hegeler. Mal sehen, wofür die Jugend-Power hinten reicht.

An Brett 2 kamen in Deimante Daulytes erster Weißpartie der Saison die ersten 15 Züge in einem Tarrasch-Franzosen sehr schnell aufs Brett, die entstandene Stellung gegen Lara Schulze sieht sehr scharf aus.

9:15

Mütsch-Braje

Eröffnung

9:15

Jetzt die Aufstellungen: bei Schwäbisch Hall ersetzt Annmarie Mütsch Jana Zpevakova, die am Montag wieder in Tschechien an der Uni sein muss. Bei Erfurt spielt Mareike Dietrich für Petra v.d.Weth-v.Nordheim.

Schwäbisch Hall-Lehrte
1 Doreen Troyke - Lela Javakisvili - Fiona Sieber
2 Deimante Daulyte - Lara Schulze
3 Irina Bulmaga - Jana Böhm
4 Petra Papp - Marine Zschischang
5 Karina Ambartsumova - Claudia Markgraf
6 Annmarie Mütsch - Monika Braje

Deizisau-Erfurt
1 Yuliya Naiditsch - Doreen Troyke
2 Zoya Schleining - Kristin Müller-Ludwig
3 Hanna Marie Klek - Varvara Arisheva
4 Mara Jelica - Carolin Umpfenbach
5 Ingrid Lauterbach - Ha Thanh Nguyen
6 Marina Noppes - Mareike Dietrich

Posted in Frauenbundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.