Eine Ahnengalerie für den Schachverein

Die Witwe des langjährigen Haller Spitzenspielers Dr. Karl Zander, Heidi Xander, hatte schon vor 2 Jahren die Idee, eine Ahnengalerie einiger der markantesten Personen aus der Vereinsgeschichte des SK Schwäbisch Hall zusammenzustellen. Nach längerer Kleinarbeit, die insbesondere im Suchen geeigneter Fotos bestand, wurde die Galerie jetzt gestern vor dem Sommerfest des SK Schwäbisch Hall feierlich im Haus der Vereine im Beisein der Nachkommen der Personen, die zum Teil nach wie vor im Schachverein aktiv sind, eingeweiht. Es handelt sich hierbei um Gründer Fritz Wendel, Heinz Bischoff, Otto Klenk, Gottfried Kreyßel und Dr. Karl Xander.

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.